Um unseren Service zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung von openreserves.com stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.

Schausteller warnen vor kompletter Umzäunung

 label.published.at: 11.01.2017

Die deutschen Schausteller wollen keine komplette Umzäunung aller Kirmesplätzen als Konsequenz aus dem Anschlag von Berlin. „Eine totale Umzäunung und Betonisierung von Volksfesten können wir uns nicht vorstellen“, sagte der Präsident des Deutschen Schaustellerbundes, Albert Ritter, am Mittwoch in Bonn. „Aus Festen dürfen keine Festungen werden.“ Man dürfe da nicht in Aktionismus verfallen, sondern müsse mit Augenmaß handeln. „Wir können nicht Veranstaltungen mit Millionen von Besuchern so behandeln, als würden wir jeden Einzelnen in eine Diskothek einlassen.“

Weiter lesen...